Wem die Stunde schlägt ...

Bildungsurlaub Spanisch 2018


Hinter den Kulissen…

Sprachkurs Spanisch intensiv
mit Beiträgen zur Geschichte, Kunst und Kultur bis hin zur Gegenwart Spaniens


Als Bildungsurlaub anerkannt!

Spanisch und Spanien (kennen)lernen - in der kleinen Sprachschule zwischen Mittelmeer und Pyrenäen. Hier werden Spanisch-Intensivkurse kombiniert mit einer fundierten Einführung in die spannende Kultur und Geschichte des Landes, von den Anfängen bis heute. Sie erweitern Ihre Sprachkenntnisse und erhalten gleichzeitig spannende Einblicke hinter die Kulissen des Gastlandes.

Der Sprachkurs Spanisch Intensiv umfasst täglich sechs Stunden Unterricht in angenehmer Atmosphäre in Kleingruppen. So gelangen Sie durch aktives Sprachtraining in kurzer Zeit zu flüssigem und sicherem Sprachgebrauch, gleichzeitig lernen Sie Geschichte und Geschichten Spaniens kennen. Das politische Bildungsprogramm am Nachmittag vermittelt Ihnen durch anregende Fragestellungen mit anschließender Diskussionsrunde ein umfangreiches Bild Spaniens Das aktuelle Zeitgeschehen Spaniens wird im Vergleich zu Deutschland und Europa analysiert und bearbeitet. Durch Exkursionen in die geschichtsträchtige Umgebung erhalten Sie zusätzlich ein umfangreiches Bild Spaniens.

Für alle Niveaustufen - von der Einführung für Anfänger bis zur Perfektionierung in den Feinheiten der Sprache.

geronaGeschichte und Aktualität Spaniens
Nach dem morgendlichen Sprachkurs geht es am Nachmittag um Fragen zum alltäglichen Leben, der Politik und Kultur Spaniens. Hier können nach Absprache verschiedenen Themengebiete abgegriffen werden.

Fern ab jeglicher Klischees gilt es die Kultur Spaniens zu erkunden, denn es steckt mehr dahinter als Strand, Paella und Stierkampf, Rotwein, Flamenco und Jakobsweg. Was bewegt die spanische Gesellschaft? Und wer? Gewerkschaften? Parteien? Was bestimmt den Alltag der Spanier/innen? Ihre Arbeits- und Lebensbedingungen? Ihre Geschichte? In Katalonien, wo sich die Sprachschule befindet, kann man auf den Spuren phönizischer, griechischer und römischer Siedler wandeln. Auch große spanische Künstler haben sich verewigt. Die thematischen Einführungen können auf Wunsch mit kleinen Exkursionen abgerundet werden.

Außerdem gilt es, wichtigen Fragen auf den Grund zu gehen, wie: Was wissen wir über das Urlaubs- und EU-Land Spanien? Formen Klischees und vereinzelte Nachrichten ein stimmiges Bild? Welchen Einfluss hat die Geschichte auf die politischen und sozialen Strukturen des Landes? Welche Konsequenzen hat die aktuelle Europa-Politik und die Euro-Krise auf das Land? Und welche Maßnahmen werden ergriffen, um die Situation zu verbessen? ... .

(Für Spanisch-Anfänger findet dieser Seminarteil auf Deutsch statt oder wird übersetzt.)

Unterkunft/Verpflegung:

Can Ribes ist ein restauriertes, typisch katalanisches Landhaus mit Wurzeln, die bis in das 12. Jh. zurück reichen, crSprachschule und Beherbergungsstätte in einem, doch dabei immer noch mit dem besonderen Flair der mittelalterlichen Masía.

Seine ruhige Lage am Rande ausgedehnter Steineichenwälder lädt zu Wanderungen und kleinen Spaziergängen ein.

Sieben geräumige Zimmer werden als Doppel-, Einzel- oder Mehrbettzimmer angeboten.

piscinapaellaEin Salzwasserpool im langläufigen Gartenbereich lädt zur Abkühlung in der spanischen Sonne. 

Wir bieten Halb- oder Vollpension mit landestypischen Gaumenfreuden..

 

Umgebung:

Can Ribes liegt zwischen der Provinzhauptstadt Gerona /Girona (13 km) und dem kristallklaren See von Banyoles (5 km), am Rande der Pyrenäen mit einer phantastischen Aussicht bis zur Mittelmeerküste. Barcelona ist ca. 1 Stunde, das Mittelmeer nur 35 km entfernt. Die Region beherbergt eine Vielzahl kulturhistorischer Sehenswürdigkeiten, vier Naturparks und ausgezeichnete Möglichkeiten zum Baden, Wandern, Radfahren, Reiten und Mountainbiken. Kinder sind herzlich willkommen.

Anreisetipps: Bahn oder Europabus bis Gerona. Flughafen Gerona/Girona (Ryanair von Franfurt/Hahn, Köln-Bonn, Bremen, Düsseldorf-Weeze, Magdeburg-Cochstedt, Karlsruhe Baden-Baden!) oder Barcelona. Abholservice ab Gerona.

inmacursoReferentin:
Inma Montrey, geboren in Barcelona, Studium in Spanien und Deutschland. Philologin für Romanistik und Germanistik. Unterrichtet seit 30 Jahren Spanisch als Fremdsprache. Mehrjährige Studien zur soziopolitischen Entwicklung Spaniens. Mitbegründerin und Mitarbeiterin im EU-Projekt TIMIAE (Traditionelle und Innovative Methoden in der Erwachsenenbildung).
Beratung & Mitarbeit: Nico Rubio, Studium Politikwissenschaft in Barcelona und Coimbra. Lehrtätigkeit in der Erwachsenen- und Jugendbildung.

 

Bildungsurlaub:teraza
Die Termine für dieses Programm entsprechen den Terminen unserer Intensivkurse ohne Bildungsurlaub. Anreise jeweils Sonntag, Abreise jeweils Samstag. Frühere An- oder spätere Abreise nach Rücksprache oft möglich.


Kurs-Nr.
Termin:

Jahr 2017

0118N: 29.04.-12.05.

0218N: 13.05.-26.05

0318N: 27.05.-09.06.

0418N: 10.06.-23.06.

0518H: 24.06.-07.07.

0618H: 08.07-21.07.

0718N: 02.09.-15.09.

0818N: 16.09.-29.09.

0918N: 30.09.-13.10.

1018N: 14.10.-27.10.

Ort:

Can Ribes / Spanien

Gebühr:

Die Kurse können auch einwöchig (jeweils die erste Woche) oder für mehr als zwei Wochen gebucht werden. Weitere Termine und Einzelunterricht nach Absprache. Kinderbetreuung bei allen Kursen möglich.
H = Hauptsaison; N = Nebensaison.

Hauptsaison: 24.06. bis 21.7.18; 23.12. bis 06.01.19

 

Komplettprogramm

Hauptsaison

Nebensaison

2 Wochen
(13 Übernachtungen)

Euro/Person

Euro/Person

Mit Unterkunft und Frühstück

1.438,00 €

1.358,00 €

Mit Unterkunft und Halbpension

1.666,00 €

1.586,00 €

Mit Unterkunft und Vollpension

1.826,00 €

1.715,00 €

Ohne Unterkunft/Verpflegung

905,00 €

905,00 €

1 Woche (6 Übernachtungen)

Hauptsaison

Nebensaison

Mit Unterkunft und Frühstück

712,00 €

685,00 €

Mit Unterkunft und Halbpension

818,00 €

790,00 €

Mit Unterkunft und Vollpension

892,00 €

864,00 €

Ohne Unterkunft/Verpflegung

470,00 €

470,00 €

Einzelzimmeraufpreis:

16,00 €

14,00 €

 

Im Sprachkurs max. 8 Personen pro Lerngruppe. Bei den thematischen Veranstaltungen max. 14. Bei weniger als 3 Teilnehmer/Innen behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen und/oder ein Ersatzprogramm anzubieten. Ab einer Teilnehmerzahl von mindst. 4 Personen gewähren wir einen Gruppenrabatt. Fahrtkosten bei Exkursionen jeweils nach Absprache. Kinderbetreuung während des Sprachkurses: 170,00 € pro Kind/Woche.

Leistungen:

Pro Woche 30 Unterrichtsstunden Sprachkurs plus 10 Stunden als thematische Veranstaltungen. Unterrichtseinheiten je 45 min. Unterrichtsmaterial, Seminarunterlagen. Verpflegung: Je nach Buchung – reichhaltiges Frühstück, Halbpension oder Vollpension. Auf Wunsch vegetarisch. Vollpension kann vor Ort nachgebucht werden.

Unterkunft:

In Can Ribes in Doppelzimmern. Auf Wunsch Einzelzimmer (mit Aufpreis) oder Mehrbettzimmer. Anreise jeweils sonntags, Abreise samstags.

Anreise:

eigene Anreise


(Mögliche) Zusatzkosten
Eigene Anreise bis Gerona/Girona.
Fahrtkosten bei Exkursionen (jeweils nach Absprache).
Vollpension statt Halbpension in Can Ribes: 12,00 Euro pro Tag.

Kinderbetreuung während des Sprachkurses und der thematischen Veranstaltungen: 170,- Euro/Kind&Woche.

Familien können auch ein geräumiges Mehrbettzimmer zu reduziertem Preis buchen.

Gruppen: Ermässigungen und spezielle Programme bitte erfragen.
Verlängerung tage- oder wochenweise oftmals möglich.

Zelten am Haus (nur in begrenztem Umfang): Preise bitte erfragen.